Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

Musical Star Maya Hakvoort und André Bauer

Erlebe das Musical „Into the Woods“ mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Die Erzählung stammt von James Lapine und ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch Kinder brauchen Märchen und bezieht Hausmärchen der Brüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.


Beginn: 15:00 Uhr (Einlass 14:00 Uhr)

Festsaal


Kategorie: Musical

Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 € / AK NÖ-Mitglieder & ÖGB-Mitglieder - 10% Rabatt bei Vorlage der Mitgliedskarten


Das lustige Familien Musical

Märchen auf den Kopf gestellt

„Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


BESETZUNG

  • Hexe: Maya Hakvoort
  • Bäckersfrau: Ann Mandrella
  • Bäcker: Reinwald Kranner
  • Prinz von Aschenputtel: André Bauer
  • Wolf: André Bauer
  • Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt
  • Stiefmutter: Andreas Kammerzelt
  • Aschenputtel: Valerie Luksch
  • Rotkäppchen: Missy May
  • Rapunzel: Nazide Aylin
  • Hans: Matthias Trattner
  • Hans Mutter: Inez Timmer
  • Aschenputtels Mutter: Inez Timmer
  • Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer
  • Erzähler: Markus Richter
  • Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger
  • Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter

LEADING TEAM

  • Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge
  • Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions
  • Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen
  • Musikalische Leitung: Jeff Frohner
  • Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig
  • Licht: Jürgen Erntl + Team
  • Ton: Johannes Fellner +Team
  • Bühnenbau: Robert Ianzco + Team
  • Kostüme: Sigrid Dreger
  • Maske: Nina Beck
  • Regie Assistentin: Stefanie Rieger
  • Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter
  • Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

DIE HANDLUNG – KURZ-ZUSAMMENFASSUNG

Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €

Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.

Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at


ANFAHRT

Hinweis zur Verarbeitung Ihrer Daten durch das Öffnen der Google Map von Google Inc.:

Mit dem Öffnen der Google Map akzeptieren Sie die Nutzungsbedingunen für Google Maps/Google Earth und die damit verbundene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

Google Map öffnen

Zusätzliche Nutzungsbedingungen für Google Maps/Google Earth