UPDATE

Das Musical "Into the Woods" findet 2021 leider nicht statt. Es wird auf das Frühjahr 2022 verschoben.  Die Karten behalten NICHT ihre Gültigkeit. Kartenretournierungen sind unter Angabe der Rechnungsnummer und der Kontoverbindung an hallo@bruno.at möglich. Mit dem Early Bird Rabatt-Code "ITW-EARLYBIRD" sparen Sie bis 31.08.2021 10% auf Ihre Karten für 2022.

Zu den Terminen und Karten geht es hier:

Sommerfestspiele 2022

Ab dem 01.07.2021:

Wir ersuchen alle Besucher sich an die 3G - Regel zu halten, um sicher gute Unterhaltung gewährleisten zu können. Sollten Sie sich krank fühlen, kommen Sie zum Schutz Ihrer Mitmenschen bitte nicht zu den Veranstaltungen.

Kartenstornierungen für verschobene Veranstaltungen  sind derzeit bis spätestens 1 Woche vor der Veranstaltung möglich.



September 2021

MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
       

Oktober 2021

MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       

November 2021

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
       

Dezember 2021

MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       

Jänner 2022

MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Februar 2022

MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28      
       

März 2022

MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       
DATUM: alle
  • Gutscheinaktion

    Veranstalter: Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Gutscheine kaufen
    DETAILS

    Die Corona-Wirtschaftsförderung II ist bis 31.12.2021 verlängert!
    Holen Sie sich 20 % Förderung beim Erwerb von Gutscheinen!

    BRUNN CARD beim Kauf der Gutscheine ins SIB mitzunehmen! Beim Online-Kauf wird die Gültigkeit automatisch überprüft.

    Die Marktgemeinde Brunn am Gebirge verlängert die Corona-Gutscheinaktion bis 31.12.2021.

    Die Gutscheine im Wert von € 10 und € 50 können von Personen mit Hauptwohnsitz in Brunn am Gebirge bis zu einem Gesamtwert von € 200 gekauft werden. Sie erhalten einmalig einen Zuschuss der Marktgemeinde Brunn am Gebirge von 20 % des Gutscheinwertes bis maximal € 40,00 im Zeitraum von 01.04.2021 bis 31.12.2021. Die Gutscheine können ausschließlich bei den an der Aktion teilnehmenden Brunner Betrieben eingelöst werden.

    Der Gutscheinkauf erfolgt weiterhin digital über den BRUNO Shopverkauf und im Bürgerservice. Die Firmenliste finden Sie auf www.gutscheinbrunn.at oder Sie erhalten auf Wunsch einen Ausdruck im Bürgerservice.

    Selbstverständlich sind die von Ihnen erworbenen Gutscheine nach den gesetzlichen Bestimmungen über den 31.12.2021 hinaus gültig.

    Bitte beachten Sie, dass der Zugang zum Gemeindeamt aufgrund der steigenden Zahlen an COVID-19-Erkrankten auch während der Parteienverkehrszeiten stark eingeschränkt ist. Wir richten den dringenden Appell an Sie, im Interesse Ihrer Gesundheit und der Ihrer Mitmenschen die Gutscheine online zu kaufen, sofern Ihnen dies möglich ist.

    SCHLIEßEN
  • Der kleine französische Markt

    Beginn: 09:00 Uhr (Einlass 09:00 Uhr)

    Freiluft


    Kategorie: Markt

    Veranstalter: Gemesi

    Karten: Eintritt frei

    DETAILS

    Kurzurlaub in Frankreich

    Die fahrenden Händler aus Frankreich kommen nach Brunn am Gebirge mit
    deftigem Käse und Wurstspezialitäten , süssen Nougat , verlockenden Crêpes und Galettes , bunte Macarons und allerhand weiterer französischer Backwaren.

    Erleben Sie ein kleines Stück Frankreich in Brunn am Gebirge.
    Bitte vergessen Sie nicht auf Ihren Mund-Nasen-Schutz.

    SCHLIEßEN
  • "Willkommen und Abschied" - Ein herbstlich- bunter Liederabend mit Viktoria Car und Markus Bruker

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)

    Raum 105


    Kategorie: Konzert

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Eintritt freie Spende

    DETAILS

    Die Brunner Sopranistin Viktoria Car lädt diesmal zu einem musikalischen Streifzug durch den Herbst.

    Bunt und vielfältig wie das herbstliche Laub gestaltet sich auch die Musik, die zu hören sein wird:

    vom emotionalen Schubert/Goethe - Lied „Willkommen und Abschied“ ausgehend, über Werke von Mozart sowie kraftvolle Balladen von Loewe bis hin zu temperamentvoll - heiteren ungarischen und Melodien und zum Wienerlied.

    Am Klavier: Markus Bruker

    SCHLIEßEN
  • Lydia Prenner Kasper "Salon Lydia"

    Beginn: 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Kabarett

    Veranstalter: Verein Kultur in Bewegung in NÖ

    Karten: Kat I: 32,00 € / Kat II: 29,00 € / Kat III: 26,00 € / Kat IV: 23,00 €

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Der Salon Lydia ist ein stilvoller Ort kabarettistischer Glückseligkeit!
    Denn wo lässt es sich besser über die Grotesken des Lebens philosophieren und mit der Seele baumeln als in feiner Atmosphäre mit einem Gläschen schmackhaften Inhalts, umgeben von Menschen, die einen verstehen.
    Lydia ist eine wie du und ich, die alle Sonnen- und Schattenseiten des Lebens kennt und am liebsten selbst lauthals über ihr eigenes Schicksal lacht.
    Noch lieber mit Menschen, denen es genauso geht und mit denen sie ihre besten Geschichten teilt.
    Salon Lydia öffnet seine Pforten nur an ganz besonderen Tagen, für ganz besondere Menschen!
    Dass da kein Auge trocken bleibt, liegt auf der Hand!

    SCHLIEßEN
  • Hör-Check-Tag

    Beginn: 13:00 Uhr (Einlass 09:00 Uhr)

    Raum 105


    Kategorie: Informationsveranstaltung

    Veranstalter: Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Eintritt frei

    DETAILS


    Die Firma Neuroth GmbH lädt die Brunnerinnen und Brunner aller Altersstufen zu einem kostenlosen Hör-Check ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    SCHLIEßEN
  • Viktor Gernot "Nicht wahr?"

    Beginn: 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Kabarett

    Veranstalter: Verein Kultur in Bewegung in NÖ

    Karten: Kat I: 39,00 € / Kat II: 33,00 € / Kat III: 27,00 € / Kat IV: 21,00 € / Karten vom 28.03.2020,02.06.2020 und 02.02.2021 behalten Ihre Gültigkeit. Kartenrückerstattungen sind unter Angabe der Rechnungsnummer unter hallo@bruno.at möglich.

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Viktor Gernot auf der Suche nach der Wahrheit Nicht wahr? Eine Floskel, die in der deutschen Sprache unendlich oft an das Ende eines Satzes gefügt wird. Als Zeichen, um seiner Überzeugung Ausdruck zu verleihen? Oder seiner Unsicherheit? Aus prinzipieller Besserwisserei? Oder aufgrund der Tatsache, dass man genau
    weiß, dass man falsch liegt? Nicht wahr? Nicht? Und in diversen Mundarten von „Ned?“, über „Hoscht mi?“, bis „Nmh?“.
    Fragen über Fragen. Und das im postfaktischen Zeitalter. Wo Falschinformation nicht mehr aus Unwissen und schlechter Recherche entsteht. Sondern mit der puren Absicht zu manipulieren, oder schlicht eine Un- wahrheit wirksam in die Welt zu setzen. Oder aus purer Dummheit. Uralte Weisheiten und Glaubenssätze werden in Frage gestellt. Dazu die Tatsache, dass man im Internet auf vieles trifft, jedoch im seltensten Fallauf die Wahrheit.
    Medien, Politik, Showbiz, Literatur, bis hin zu Beziehung, Freundeskreis und Familie. Alle Schwindler, Manipulatoren, Lügner? Oder einfach nur zu faul um nachzudenken und nachzufragen?Darüber kann man trefflich reden, scherzen, singen und spielen. Bei, von und mit Viktor Gernots neuem Solokabarett „Nicht wahr?“ Nicht wahr?

    Karten vom 28.03. behalten Ihre Gültigkeit für den 02.06. / / Kartenrückerstattung unter hallo@bruno.at

    SCHLIEßEN
  • "Die Bremer Stadtmusikanten" - Das Mitsing - Musical von und mit Gernot Kranner

    Beginn: 14:30 Uhr (Einlass 14:00 Uhr)

    Raum 105


    Kategorie: Konzert

    Veranstalter: Brunner Kultur Club

    Karten: Erwachsene 6,00 € / Kinder 5,00 € / AK-Niederösterreich-, BKC-, CCB- und ÖGB-Mitglieder 5,00 € gegen Vorlage der Mitgliedskarte. / /

    Ticket kaufen
    DETAILS

    DIE BREMER STADTMUSIKANTEN!
    Das neue MITSING-MUSICAL von und mit
    GERNOT KRANNER
    Wer kennt es nicht, dass Märchen der Gebrüder
    Grimm.
    Unter dem Motto: „Auch Kleine können Großes
    vollbringen, wenn sie zusammenhalten!“ gehen die
    Kinder gemeinsam mit Musical-Star Gernot Kranner
    und den tierisch guten Freunden Esel, Hund, Katze
    und Hahn auf eine musikalische Reise.
    Gemeinsam vertreiben sie die bösen Räuber und
    zeigen, was für tolle Sängerinnen und Sänger sie
    sind.
    Wie kaum ein anderer versteht es Gernot Kranner,
    Kinder zu faszinieren, sie auf spannende
    Abenteuerreisen ins Land der Phantasie mit zu
    nehmen und ihnen alte Weisheiten und neue
    Erkenntnisse so schmackhaft zu servieren, dass am
    Ende alle begeistert mitsingen.
    Denn: Selbstbewusstsein kann man lernen - und
    singen, das ist kinderleicht!
    Am Klavier begleitet ihn AXEL RAMERSEDER
    Das Musical ist bereits für Kinder ab 3 Jahren ideal.

    SCHLIEßEN
  • 50 Jahre Porsche 917

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Film

    Veranstalter: Österreichischer Motor Veteranen Club

    Karten: 20,00 € / / Die Karten für den 15.10.2020 und 18.03.2021 behalten ihre Gültigkeit. Kartenretournierungen sind unter Angabe der Rechnungsnummer unter hallo@bruno.at möglich. /

    Ticket kaufen
    DETAILS

    50 Jahre Porsche 917

    Premiere des neuen Films von Helmut Deimel am 15. Oktober 2020 über den legendären Porsche 917, der vor 50 Jahren in Le Mans einen grandiosen Sieg feierte.

    Fix zugesagt hat bereits Erich Glavitza und Josef Metzger, wir erwarten noch weitere Gäste, die wieder ihre Geschichten aus der damaligen Zeit rund um Le Mans erzählen werden.

    Also am 15. Oktober 2020 unbedingt vorbeischauen im BRUNO, Brunn am Gebirge, wir beginnen um 19:00 Uhr.

    SCHLIEßEN
  • Manuel Rubey - "Goldfisch"

    Beginn: 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Kabarett

    Veranstalter: Verein Kultur in Bewegung in NÖ

    Karten: Kat. I: 32,-- / Kat. II: 29,-- / Kat. III: 26,-- / Kat. IV: 23,-- / / Karten vom 23.04.2020, 16.06.2020,26.11.2020, 21.12.2020 und 08.04.2021 behalten ihre Gültigkeit. Kartenrückerstattungen unter hallo@bruno.at unter Angabe der Rechnungsnummer.

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Manuel Rubey ist nicht faul im klassischen Sinne. Er leidet bloß an der modernen Volkskrankheit Prokrastrination. Was dies genau bedeutet war ihm bei Abgabe des Textes nicht bekannt, da er es immer aufgeschoben hat den Wikipediaartikel zu Ende zu lesen. Jetzt ist er schon 40.
    Eigentlich wollte er dieses Programm zu seinem 30er herausbringen. Es kamen ihm aber auch ständig Dinge dazwischen. Er wollte ein paar Filme drehen, er hat Thomas Stipsits getroffen und er wurde Vater. Gleich zweimal. Die Töchter hat er jetzt gleich mit ins Programm genommen. So kann er sie wenigstens von der Steuer absetzen.
    Ein Goldfisch hat übrigens eine Aufmerksamkeitsspanne von 11 Sekunden. Er könnte diesen Pressetext nie zu Ende lesen.
    Ist Ihnen das Alles zu wenig lustig? Ich verspreche das Programm ist dann lustiger, aber ich möchte diverse zivilisatorische Errungenschaften, wie Höflichkeit, Pünktlichkeit oder Geduld verteidigen, da sonst die Eleganz
    flöten geht. Es ist wichtig nicht immer mit der Tür ins Haus zu fallen. Sonst passieren Kollateralschäden wie lustige Wortspiele im Titel oder gespielte Witze auf Kabarettplakaten und davor graut mir. Früher war ein
    freiliegender Knöchel der Inbegriff der Erotik und des Exhibitionismus. Heute vermitteln Pornofilme Heerscharen von Heranwachsenden einen völlig falschen Eindruck von Schwiegermüttern.
    Ein Mensch hat übrigens nur mehr eine Aufmerksamkeitsspanne von 8 Sekunden. Das heißt niemand wird diesen Pressetext jemals zu Ende lesen…

    SCHLIEßEN
  • Joesi Prokopetz "Pest of"

    Beginn: 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Kabarett

    Veranstalter: Verein Kultur in Bewegung in NÖ

    Karten: Kat. I: 32,00 € / Kat. II: 29,00 € / Kat. III: 26,00 € / Kat. IV: 23,00 €

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Die heitere Orthographie des Titels soll der einzige Hinweis bleiben, in welchen
    Unzeiten dieses Programm gespielt wird und/oder wurde. Weitere Corona-Witze
    wären satirisch fahrlässig und intellektuell unredlich.
    Aber: Ansonsten ist dieses Pest of… eine Geisterbahnfahrt durch 40 Jahre frohen
    Schaffens mit noch ungesehenen, ungehörten, selten erschienenen aber auch ganz
    neuen Gespenstern.
    Zum Beispiel: Erstmals der legendäre Sketch „In der Tierhandlung“ aus DÖF-Zeiten,
    die mit Cool-Jazz untermalte Ballade „Schöne Dame hinter der Bar“, „Beim Urologen“
    „Deaf i kosten?“…etc… und mit weiterem verbalen und musikalischen Spuk, der –
    wie in Geisterbahnen üblich – bekanntlich hinter jeder Ecke lauert.
    Steigen Sie ein! Einige Waggons sind noch frei, denn: „Du gleichst dem Geist, den
    du begreifst.“ (J. W. Goethe)

    SCHLIEßEN
  • Jake & Elwoods Blues Review Jubiläumskonzert

    Beginn: 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Konzert

    Veranstalter: Verein Kultur in Bewegung in NÖ

    Karten: Stehplatz 26,00 €

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Als Jake und Elwood vor zehn Jahren ihre alte Band wieder zusammengetrommelt hatten, ahnte niemand, wie groß ihr Erfolg sein würde.

    Viele ausverkaufte Shows – und eine Pandemie - später sind sie nicht nur immer noch da, sondern besser denn je. Gleiches gilt für ihre 12-köpfige Band, der neben Mrs. Murphy weitere Sängerinnen und Sänger, sowie die vier Mann starken Blues-Power Horns angehören.

    Freut euch also auf viele bekannte Hits im authentischen Blues Brothers Sound, sowie die eine oder andere Überraschung!

    Außerdem gibt es für jeden, der im typischen Blues Brothers Outfit kommt, ein Gratisgetränk!

    SCHLIEßEN
  • Bernhard Fibich – „Neue Advent- und Weihnachtslieder"

    Beginn: 15:30 Uhr (Einlass 15:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Konzert

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: 6,00 €

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Präsentiert vom bekannten Kinderliedermacher für Kinder von 3 bis 11 Jahren.

    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Simone Kopmajer & Band "Christmas"

    Beginn: 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Konzert

    Veranstalter: Verein Kultur in Bewegung in NÖ

    Karten: Kat. I: 32,00 € / Kat. II: 29,00 € / Kat. III: 26,00 € / Kat. IV: 23,00 € / / Kartenverkauf startet in Kürze

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Dass Simone Kopmajer Österreichs international erfolgreichste Jazzsängerin der Gegenwart ist, ist ja bekannt. Dass sie mit ihrer charismatischen Art jedes Publikum bei ihren Konzerten sofort in ihren Bann zieht, weiß man natürlich auch! ABER dass ihre große Leidenschaft Weihnachtslieder sind, das wissen wir erst seit sie im Vorjahr ihr aller erstes Weihnachts-Album veröffentlichte, auf dem sie noch dazu zum ersten Mal auch auf Deutsch singt. Das zugehörige Bühnen-Programm CHRISTMAS, das am 3. Dezember im Theater Akzent aufgeführt wird, ist eine Premiere – denn live vor Publikum konnte CHRISTMAS in Wien noch nie gespielt werden !
    Es ist nicht einfach nur ein Weihnachtkonzert: Simone Kopmajer kombiniert erstmals Jazz -Weihnachtsklassiker mit traditionellen Österreichischen Volksliedern. „Zum ersten Mal singe ich auf der Bühne auch auf Deutsch, das war ein großer Schritt und gleichzeitig aber auch so natürlich für mich. Es war mir ein Anliegen, meine zwei musikalischen Heimaten zu „verbinden““
    Simones Song Auswahl ist einzigartig: neben Weihnachtsklassikern wie „White Christmas“, „Jingle Bells“ hört man auch besondere Versionen von „Stille Nacht“ oder „Leise rieselt der Schnee“. Eine stimmungsvolle Fusion unterschiedlicher Kulturen und Sounds findet hier ihre Vollendung.

    „Ich liebe Weihnachtslieder, vor allem auch traditionelle, deshalb war es mir so wichtig, diese auch auf meinem Album einfließen zu lassen und Lieder aus meiner Heimat zu präsentieren“

    Lassen Sie sich an diesem Abend von Simone Kopmajer und ihren Musikern in eine zauberhafte CHRISTMAS Welt entführen !



    Simone Kopmajer - Voc.
    Geri Schuller - Klavier
    Reinhard Winkler - Schlagzeug
    Ali Angerer - Tuba
    Heinz Steinbauer - Steirische Harmonika
    Lukas Ganster - Hackbrett

    SCHLIEßEN
  • Alex Kristan - "Lebhaft"

    Beginn: 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Kabarett

    Veranstalter: Verein Kultur in Bewegung in NÖ

    Karten: Kat. I: 32,00 € / Kat. II: 29,00 € / Kat. III: 26,00 € / Kat. IV: 23,00 € / Derzeit sind aufgrund der Auflagen keine Karten mehr erhältlich! Karten für den 19.02.2021 behalten ihre Gültigkeit. Kartenretournierungen sind unter Angabe der Rechnungsnummer und einer Kontoverbindung per Mail an hallo@bruno.at möglich.

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Ein Glückskeks mit dem Zitat: „Lebe jeden Tag, als ob es dein letzter wäre“ als Ursprung des großen Aufstands. Wenn aus einem altbackenen Sprichwort eine Initialzündung zum Ungehorsam und Rebellentum wird, ja zum Leben ohne Limit, dann wird’s lebhaft! – „Make Rotzpipn great again“.
    Wer oder was genau ist eigentlich „der Mainstream“? Und warum eigentlich nicht die chinesische Lebensweisheit übernehmen? Wenn gestern angeblich wirklich alles besser war, warum nicht heute leben als gäbe es kein Morgen?
    Yin und Yang ins Ungleichgewicht bringen. Raus aus dem Hamsterrad und rein in die Achterbahn. Einmal wirklich sagen, was man denkt. Keine Zeit für Kompromisse. Einmal ohne Fahrradhelm mit dem E-Bike glühen. In den Aufwachraum des Krankenhauses einen Kalender von 2028 hinhängen. Nicht fragen. Machen. Wenn die Pflicht ruft, sagen Sie ihr, sie rufen zurück.
    Das kleine Problem an der entfesselten Lebensart: Gesetze kennen sehr wohl ein Morgen.
    Und so verbringt Alex Kristan nun eine Resozialisierungsnacht auf Staatskosten – dank mildem Richterurteil hat das Publikum aber uneingeschränktes Besuchsrecht.
    Natürlich sind auch Kristans diverse Alter Egos und Parodien wieder mit von der lebhaften Partie und mengen sich in diesen Käfig voller Narren. Und: sind wir in Wahrheit nicht alle irgendwo irgendwie verhaftet?
    Für Alex Kristan gilt in jedem Fall die Frohmutsverschuldung.
    Er beherrscht den einzig wichtigen Tanz. Den aus der Reihe.

    SCHLIEßEN
  • Neujahrskonzert der NÖ Tonkünstler

    Beginn: 19:30 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Konzert

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. 1 (Reihe 1-14) € 34,00 (AK € 38,00) / / Kat. 2. (Reihe 15-21) € 28,00 (AK €32,00) / / Im Kartenpreis ist die Garderobe inkludiert, ab 18:30 Sektempfang (wir laden alle Besucher vor der Vorstellung zu einem Glas Sekt zum Neujahr ein)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    JOO-ANNE BITTER, Sopran

    ALFRED ESCHWÉ, Dirigent



    Programm zum Jahreswechsel


    Die Mischung macht´s: Berühmte Arien und Lieder aus Oper und Operette an der Seite von Polkas und Walzern der Strauss-Dynastie, dazu populäre Orchesterstücke aus dem Gala-Repertoire, eine junge Gesangssolistin und die launige Moderation – genau die richtige Kombination für einen schwungvollen Start ins Neue Jahr! Die Neujahrskonzerte mit dem Tonkünstler-Orchester haben eine jahrzehntelange Tradition. Alfred Eschwé, berufener Experte und Kenner der Musik der Strauss-Familie und ihrer Zeitgenossen, stand 1998 erstmals bei einem Silvesterkonzert am Pult der Tonkünstler. Seitdem erfreuen die von ihm zusammengestellten und moderierten Konzertprogramme zum Jahreswechsel alljährlich etwa 20.000 Menschen in Wien und Niederösterreich.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 15:00 Uhr (Einlass 14:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 15:00 Uhr (Einlass 14:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 15:00 Uhr (Einlass 14:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 15:00 Uhr (Einlass 14:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN