LoginRegistrieren
DATUM: alle
  • ORGEL PLUS - EIN SPÄTSOMMERNACHTSTRAUM

    Beginn: 18:30 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

    Pfarrkirche

    Kategorie: Konzert

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: 15,00 €

    In der Reihe ORGEL PLUS lädt die Marktgemeinde Brunn am Gebirge diesmal 3 arrivierte Künstler ein: Michaela Reingruber (Saxophon), Wolfgang Bankl von der Wiener Staatsoper (Bass) und Robert Koizar (Orgel). Die sphärischen Klänge des Saxofons sowie das warme Timbre der Stimme in Symbiose mit dem Klangreichtum der Eisenbarth Orgel werden den Kirchenraum mit zauberhaften Klangfarben erfüllen. Werke vom 17.Jahrhundert (H. Purcell, G.F. Händel) über die Romantik (J. Rheinberger) bis zur Moderne (R. Clemncic) stehen auf dem Programm. Es erwartet sie ein spannungsreicher interessanter Konzertabend, der in dieser Klangkombination etwas ganz Einzigartiges darstellt.

  • RALLYE HISTORIALE 2018

    Beginn: 09:00 Uhr (Einlass 09:00 Uhr)

    Freiluft

    Kategorie: Kultur

    Veranstalter: Österreichischer Motor Veteranen Club

    Karten: Eintritt frei

    details

    Am 30.9.2018 wird zum sechsten Mal die Rallye Historiale gestartet. Mit ihren ca. 100 teilnehmenden Teams zählt sie zu den großen Oldtimerveranstaltungen Österreichs. Der Start erfolgt in Brunn am Gebirge und heuer wird es auch wieder eine große Fahrzeugpräsentation in Brunn am Gebirge ab ca. 16:00 Uhr geben. Lassen Sie sich das „Rollende Museum“ nicht entgehen!

  • CHRIS LOHNER - "ZUM 75ER"

    Beginn: 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

    Festsaal

    Kategorie: Kabarett

    Veranstalter: Verein Kultur in Bewegung in NÖ

    Karten: Kat. I: 27,00 € / Kat. II: 25,00 € / Kat. III: 23,00 € / /

    CHRIS LOHNER

    Anekdoten aus meinem Leben
    skurril witzig komisch

    „75 und kein bisschen leise“ und weil 75 Jahre doch eine ganz schön lange
    Strecke sind, so hat sich auch allerhand angesammelt.
    Das Leben ist wie ein Fluss, immer in Bewegung, so erlebt auch Chris Lohner
    immer wieder Neues, Kurioses und Schräges, und das wird sich auch nicht so
    bald ändern.
    „Humor ist nach der Liebe das Wichtigste im Leben“ so das Geburtstagskind und
    so soll es auch bleiben.
    Übrigens: Wenn Sie schon immer mehr über und von Lohner wissen wollten,
    können Sie Ihre Fragen in der Pause abgeben und Chris Lohner wird sie nach
    der Vorstellung beantworten.
    Also, viel Spaß!

  • MOTTO TANZPARTY - 60.GEBURTSTAG DES KING OF POP

    Beginn: 20:30 Uhr (Einlass 20:00 Uhr)

    Festsaal

    Kategorie: Tanz

    Veranstalter: Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: VVK 15,00 € / AK 18,00 €

    Zu unserer jährlichen Motto-Tanzparty feiern wir den 60. Geburtstag des King of Pop!

    Es erwartet Sie ein spannender Abend mit einer professionellen Tanzshow von Mike Jack (nähere Infos unter www.mikejacktribute.com), Unterhaltung und Musik, um sich selber am Moonwalk zu versuchen und eine Geburtstagstorte!



    Feiern Sie mit uns den Geburtstag des legendären King of Pop!

  • BRUNN.DIREKT - PODIUMSDISKUSSION: DIREKTE DEMOKRATIE

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)

    Festsaal

    Kategorie: Informationsveranstaltung

    Veranstalter: ÖVP Brunn am Gebirge

    Karten: Eintritt gratis - Anmeldung unter veranstaltung@unserbrunn.at

    details

    Direkte Demokratie wird oft als die eleganteste Lösung vieler demokratiepolitischer Entscheidungen ins Spiel gebracht. Doch ist das wirklich so?

    Dazu veranstalten wir am 17.10.2018 im Festsaal Bruno eine Podiumsdiskussion mit Experten aus den verschiedenen demokratischen Institutionen.

    · Prof. Wolf Linder (Schweizer Verfassungsexperte)

    · Karl Wilfing (Präsident NÖ Landtag)

    · Carmen Jeitler-Cinelli (Abgeordnete zum Österr. Nationalrat)

    · Bettina Rausch (Präsidentin Politische Akademie)

    · Bernhard Gaul (Redakteur Tageszeitung Kurier

    „Wir wollen gemeinsam mit der Brunner Bevölkerung Zukunftsentscheidungen treffen und dafür eine positive Mitmach-Kultur entwickeln!“ definiert VzBGM Gerhard Feichter das Ziel der Veranstaltung. Am konkreten Beispiel Glasfabrik, ein in die Ortsstruktur eingreifendes Großprojekt, wollen wir diskutieren, ob und wie hier direkte Demokratie als Entscheidungsinstrument geeignet ist.

    Ablauf:
    19:00 Beginn der Veranstaltung
    19:10 -1 9:30 Vortrag Prof. Wolf Linder: „Direkte Demokratie in der Schweiz“
    19:30 – 21:00 Offene Diskussion mit den Besuchern zum Thema „Wie kann direkte Demokratie am besten angewandt werden?“


    Eintritt gratis, Anmeldung erwünscht: veranstaltung@unserbrunn.at (um das Buffet kalkulieren zu können), freie Spende zu Gunsten des Projektes „Lernhaus“
    Das Lernhilfeprojekt bietet an 6 Standorten in Österreich kostenlose Unterstützung für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 15 Jahren. In Kleingruppen und ohne Druck soll Kindern mit speziellen Übungen und Spielen beim Lernen geholfen werden. Betrieben werden die Lernhäuser von Österreichischen Roten Kreuz. Die Aktion Lernhaus arbeitet mit hauptberuflichen Personal, sowie mit Hilfe von zahlreichen Freiwilligen. Die aktuellen Zahlen finden Sie unter www.kurier.at/lernhaus.

  • DAS MAGISCHE BAUMHAUS - "DAS VERZAUBERTE SPUKSCHLOSS"

    Beginn: 15:30 Uhr (Einlass 15:00 Uhr)

    Festsaal

    Kategorie: Kinder

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: 6,00 €

    Stephan Bach Liest aus der Buchserie „Das magische Baumhaus“ das Buch „Das verzauberte Spukschloss“; eine spannende Halloweengeschichte für Mädchen und Jungs von 3 bis 12 Jahren.

    Der Darsteller animiert sein Publikum, nicht einfach nur zuzuhören, sondern fleißig mitzumachen und ihm die Hintergrundgeräusche für seine Geschichte zu liefern. Seine lebendigen Lesungen beflügeln die Phantasie der Kinder und Lacher bleiben garantiert nicht aus!

    Freier Eintritt für Kinder bis 3 Jahre.

  • BENEFIZKONZERT FÜR DAS ROTE KREUZ BRUNN AM GEBIRGE - THE BLUES BROS. CORPORATION & BAND

    Beginn: 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

    Festsaal

    Kategorie: Konzert

    Veranstalter: Rotes Kreuz Brunn am Gebirge

    Karten: Karten unter ticket.on-core.at/rk-benefizkonzert / VVK: 28,00 €

    details

    Jake und Elwood Blues sind wieder in Auftrag des Herrn unterwegs. Begleitet von der legendären Musik der Blues-Brothers präsentieren Richard Redl, Roberto Razenberger und einige Special-Guests eine Show, wie sie schon lange nicht mehr da gewesen ist - und dieses Mal im Rahmen eines Benefizkonzerts für das Österreichische Rote Kreuz! Somit freuen sich die zahlreichen Fans der Band, sowie die große Rot-Kreuz-Community auf einen sensationellen, musikalischen und beschwingten Abend, auch mit einigen Überraschungs-Gästen auf der Bühne!

    Erfahrungsgemäß sind diese Konzerte so mitreißend, dass unsere Gäste nicht lange auf ihren Stühlen sitzen bleiben möchten. Aus diesem Grund wird bei diesem Event freie Platzwahl ohne Reservierung und genügend Steh- und Tanzbereiche auf den Seitenflächen des Konzertsaals angeboten.

  • 36. LEOPOLDITANZ - VOLKSTANZ - FEST FÜR DIE GANZE FAMILIE

    Beginn: 17:00 Uhr (Einlass 16:30 Uhr)

    Festsaal

    Kategorie: Tanz

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Erwachsene: VK 13,00 €, AK 15,00 €, Jugend: 8,00 € / / Tisch- und Kartenreservierungen ab sofort bei Fam. DEUTSCH, Tel. 02236/ 33583

    details

    Die Marktgemeinde Brunn am Gebirge und die Volkstanzgruppe Brunn am Gebirge laden Sie herzlich zum 36. Leopolditanz ein!

    Ein Volkstanz-Fest für die ganze Familie!
    Musik: ACHisum & Brunner Tanzlmusi.

    Durch das Programm führt bewährterweise Gerhard Müller.
    Dresscode: Tracht oder Straßenkleidung (siehe auch www.vtgbrunn.at/leopolditanz-2...




  • IDEMO - MIT DEM WIND UM DIE WELT

    Beginn: 19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

    Raum 105

    Kategorie: Kultur

    Veranstalter: Brunner Kultur Club

    Karten: Eintritt: € 10,- / für AKNÖ-, BKC- und CCB-Mitglieder: € 8,- / noch 29Ticket(s) verfügbar

    IDEMO – Mit dem Wind um die Welt

    Idemo (Let’s go / Lasst uns gehen): Diesen Entschluss fasste ein Ehepaar aus Brunn am Gebirge zur Jahrtausendwende und brach in Kroatien mit ihrem Segelboot „IDEMO“ zu einer längeren Reise auf. Ziel: Nach Westen – mal sehen, wie weit wir kommen. Mit an Bord die damals dreijährige Tochter Anna. Seekarten und Hafenbücher bis Spanien wurden ebenfalls mitgenommen. Wenn es gut geht, kann man ja dort weitere Seekarten kaufen. Und es ging gut. Weitere Ziele wurden angepeilt: Kanaren – Kapverden – Martinique – Grenada – Trinidad – Venezuela – Panama. Jetzt musste eine wichtige Entscheidung getroffen werden: Umkehren, und die „Atlantikrundfahrt“ beenden. Oder weiterhin „Go West?“ Natürlich siegte das „oder“ und nach der Durchfahrt durch den Panamakanal und dem Öffnen der letzten Schleuse war der „point of no return“ erreicht. Man war jetzt im Pazifik! Neue Ziele wurden anvisiert: Galapagos – Tahiti – Bora Bora – Tonga – Neuseeland – Bali – Singapore – Malediven – Aden – Suezkanal – und nach mehr als vier Jahren war die Reise in Kroatien – dem Ausgangspunkt – zu Ende.

    Ein Traum ist in Erfüllung gegangen. Die Welt wurde im Segelboot umrundet. Eine selbst gewählte Herausforderung wurde gemeistert. Vergessen sind die Momente, in denen man hilflos den Gewalten der Natur ausgesetzt war. Geblieben ist eine Dankbarkeit für jede Minute und die Erinnerung an Erlebnisse, die man nicht für Geld kaufen kann.

    Die Familie lebt heute wieder in Brunn am Gebirge. Ingrid und Robert haben einen bürgerlichen Beruf ergriffen. Tochter Anna absolviert ein Studium. Sie sind stolz! Aber nicht so sehr darauf, es geschafft zu haben. Sondern stolz darauf, weggefahren zu sein! Die Sehnsucht nach dem Rauschen der Wellen und der Freiheit, den Bug immer nach eigenen Wünschen auszurichten, wird aber wohl für immer bleiben.

    IDEMO – Go West
    Eine Weltumsegelung

    Multivisionsvortrag von und mit Ingrid und Robert Schnabl: Rund 29.000 Seemeilen zurückgelegt (53.700km am Wasser); zweimal den Äquator überquert; einmal die Datumsgrenze überschritten; streckenweise bis zu 24 Tagen allein auf See; 1.526 Tage unterwegs. Eine schöne, spannende, beeindruckende, abenteuerliche und manchmal auch gefährliche Reise.

  • BRUNNER GESCHICHTE UND GESCHICHTEN

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)

    Raum 105

    Kategorie: Informationsveranstaltung

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Eintritt frei!

    details

    Präsentation des 18. Heftes der „Brunner Geschichte und Geschichten“ durch die Archivare Dr. Manfred Car und Guido Radschiner.

    Übersicht des Inhalts:

    · Gedenkjahr 1938

    · Brunner Arbeiterleben

    · Unsere Marktbefestigung

    · Brunner Weltumsegler

    · Dr. Werner Welzig 1935-2018

    · Grafikerin Emma Hrnczyrz

    · Gasthaus Hotwagner

    · Geschäftshaus Leopold Gattringer Straße 49

    · Brunner Zeitungen

  • BERNHARD FIBICH - "NEUE ADVENT- UND WEIHNACHTSLIEDER"

    Beginn: 15:30 Uhr (Einlass 15:00 Uhr)

    Festsaal

    Kategorie: Kinder

    Veranstalter: Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: 6,00 €

    Präsentiert vom bekannten Kinderliedermacher für Kinder von 3 bis 11 Jahren.

  • JAKE & ELWOOD'S BLUES REVIEW

    Beginn: 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

    Festsaal

    Kategorie: Konzert

    Veranstalter: Verein Kultur in Bewegung in NÖ

    Karten: 22,00 €

    -

  • 4 VOICES OF MUSICAL

    Beginn: 19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

    Festsaal

    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Verein Musical Stimmen

    Karten: Kategorie I: 46,00 € / Kategorie II: 40,00 € / Kategorie III: 34,00 € / /

    Vier Musicalstars zusammen auf einer Bühne: Das ist das erfolgreiche Konzept von "4 Voices of Musical", das die holländische Musicaldarstellerin Maya Hakvoort (bekannt aus „Elisabeth“) 2012 erstmals ins Leben gerufen hat. Nun gehen die "4 Voices of Musical" erneut auf Tournee - nicht nur mit neuem Programm, sondern auch mit anderer Besetzung. Neben Maya Hakvoort singen Missy May (Jurymitglied bei der Großen Chance der Chöre, „Blutsbrüder“), Ramesh Nair (Jurymitglied bei der Großen Chance der Chöre, „Der kleine Horrorladen“) und Andreas Lichtenberger („Ich war noch niemals in New York“, „Tarzan“) ihre schönsten und beliebtesten Musicalsongs. Das Publikum darf sich sowohl auf altbekannte Klassiker, als auch auf neue Musikstücke freuen. Begleitet werden sie von einer Live-Band unter der Leitung von Rens Newland und jede Vorstellung wird von einem lokalen Kinderchor frei nach dem Motto „singing with the stars“ untermalt.

  • DER BOCKERER

    Beginn: 19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

    Festsaal

    Kategorie: Kultur

    Veranstalter: Creative Club Brunn

    Karten: Karten: € 18,- (CCB- und BKC-Mitglieder € 15,-) unter Tel. 0664 – 43 56 997 / oder per E-Mail unter gerhard.masin@chello.at und bei allen Ensemblemitgliedern.

    details

    Der Bockerer

    Der Creative Club Brunn feiert heuer mit der tragischen Posse „Der Bockerer“ stolz sein dreißigjähriges Bestehen. Das Stück von Ulrich Becher und Peter Prese, das vor genau achtzig Jahren seinen Anfang nimmt, erreichte vor allem durch die Verfilmung von Franz Antel österreichischen Kultstatus.
    Auf der Bühne im Festsaal BRUNO werden mehr als zwanzig Schauspieler für drei unvergessliche Theaterabende sorgen.

  • DER BOCKERER

    Beginn: 19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

    Festsaal

    Kategorie: Kultur

    Veranstalter: Creative Club Brunn

    Karten: Karten: € 18,- (CCB- und BKC-Mitglieder € 15,-) unter Tel. 0664 – 43 56 997 / oder per E-Mail unter gerhard.masin@chello.at und bei allen Ensemblemitgliedern.

    details

    Der Bockerer

    Der Creative Club Brunn feiert heuer mit der tragischen Posse „Der Bockerer“ stolz sein dreißigjähriges Bestehen. Das Stück von Ulrich Becher und Peter Prese, das vor genau achtzig Jahren seinen Anfang nimmt, erreichte vor allem durch die Verfilmung von Franz Antel österreichischen Kultstatus.
    Auf der Bühne im Festsaal BRUNO werden mehr als zwanzig Schauspieler für drei unvergessliche Theaterabende sorgen.

  • DER BOCKERER

    Beginn: 19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

    Festsaal

    Kategorie: Kultur

    Veranstalter: Creative Club Brunn

    Karten: Karten: € 18,- (CCB- und BKC-Mitglieder € 15,-) unter Tel. 0664 – 43 56 997 / oder per E-Mail unter gerhard.masin@chello.at und bei allen Ensemblemitgliedern.

    details

    Der Bockerer

    Der Creative Club Brunn feiert heuer mit der tragischen Posse „Der Bockerer“ stolz sein dreißigjähriges Bestehen. Das Stück von Ulrich Becher und Peter Prese, das vor genau achtzig Jahren seinen Anfang nimmt, erreichte vor allem durch die Verfilmung von Franz Antel österreichischen Kultstatus.
    Auf der Bühne im Festsaal BRUNO werden mehr als zwanzig Schauspieler für drei unvergessliche Theaterabende sorgen.

  • KONSTANTIN WECKER - SOLO ZU ZWEIT

    Beginn: 19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

    Festsaal

    Kategorie: Konzert

    Veranstalter: Vision05 GmbH & Co KG

    Karten: Kategorie I: 69 Euro / Kategorie II: 59 Euro / Kategorie III: 49 Euro / Kategorie IV: 39 Euro

    „Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen.“

    Dies ist und bleibt der Wunsch des Liedermachers Konstantin Wecker. Die Gäste seines Programms „Solo zu zweit“, das er 2018 mit seinem langjährigen Bühnenpartner Jo Barnikel präsentiert, erleben einen Abend, der geprägt sein wird von kraftvollen Tastenklängen und feinfühliger Poesie - und immer auch von der Suche nach dem Wunderbaren. Bei Konstantin Wecker kann man es finden.

    Der Münchner Musiker setzt sich bei diesem abendlichen Streifzug durch sein über 50-jähriges Schaffen auch weiterhin für eine Welt ohne Waffen und Grenzen ein. Solo. Zu zweit. Und auch solo zu zweit. Und immer für uns alle.


    Alle Informationen auch unter www.art-experience.at/wecker/

  • FLO & WISCH

    Beginn: 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

    Festsaal

    Kategorie: Kabarett

    Veranstalter: Verein Kultur in Bewegung in NÖ

    Karten: Kat. I: 29,00 € / Kat. II: 25,00 € / Kat.: III : 21,00 €

    FLO UND WISCH schreiben in ihrer aktuellen Weihnachts-Kabarett-Revue einen Brief an das Christkind. Romantisch? Keineswegs! Denn das will gelernt sein! Und schon bei der Anrede treten erste Schwierigkeiten auf: Sagt man jetzt „Grüß Gott“, oder ist das zu unpräzise? Wirkt sich die Auswahl des Briefpapieres tatsächlich auf die Geschenke aus, oder tut es statt einem Brief auch einfach eine What’s App Nachricht?

    Abgesehen davon erfahren Sie bei FLO UND WISCH alles Wichtige und Unnütze rund um die Weihnachtszeit: Die Kabarett-Revue der neuen Generation nimmt Sie mit zum neuen Pop-Erfolgs-Duo Mariah Curry und Conchita Wurst, zu alleinstehenden Fischen in Kärntner Binnengewässern und beantwortet die Frage von „wham“ Last Christmas wirklich geschrieben wurde.
    Ein Weihnachtsprogramm ganz anders als alle anderen - endlich!

    2012 wurden die beiden Zweiter in der ORF Show „Die große Chance“. Es folgten drei erfolgreiche und preisgekrönte Kabarettprogramme, mit denen FLO UND WISCH durch ganz Österreich touren. 2014 gewannen sie den Publikumspreis bei Viktor Gernots Wiener Kabarettfestival und im Jahr 2015 die Ennser Kleinkunstkartoffel.
    Seit März 2016 bekommen Frühaufsteher jeden Freitag in „Guten Morgen Österreich“ auf ORF 2 die Pointen der Woche von FLO UND WISCH an den Frühstückstisch geliefert - knackfrisch, frech und mit einer gehörigen Portion Musikalität verfeinert!

  • NEUJAHRSKONZERT DER NÖ TONKÜNSTLER

    Beginn: 19:30 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)

    Festsaal

    Kategorie: Konzert

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. 1 (Reihe 1-15) € 34,00 (AK € 38,00) / Kat. 2. (Reihe 16-21) € 28,00 (AK €32,00) / / Im Kartenpreis ist die Garderobe inkludiert, ab 18:30 Sektempfang (wir laden alle Besucher vor der Vorstellung zu einem Glas Sekt zum Neujahr ein)

    Dirigent: Alfred Eschwé

    Eschwé absolvierte eine musikalische Ausbildung am Konservatorium und an der Wiener Musikhochschule, u. a. als Schüler von Hans Swarowsky. Nach dem Studium ging er als Kapellmeister an die Bühnen von Osnabrück und Kiel. 1998 debütierte er als Dirigent an der Hamburgischen Staatsoper, an die er immer wieder zurückkehrte.

    Eschwé leitete Wiener und internationale Orchester, präsentierte und moderierte auch Konzerte mit Werken der Strauß-Dynastie sowohl in europäischen Ländern, als auch in den USA, Japan und Korea. An die Volksoper Wien wurde Alfred Eschwé im Jahre 1989 von Eberhard Waechter verpflichtet, wo er seitdem das gesamte Repertoire in Oper und Operette betreut.

    2003 trat Eschwé erstmals an der Wiener Staatsoper auf. An diesem Haus dirigierte er auch die Eröffnungen des Wiener Opernballs 2009 und 2010.

    Internationale Gastspiele führten Eschwé an das Teatro Regio di Torino, das Teatro Bellini in Catania, das Teatro Massimo in Palermo und an das Teatro Verdi in Triest. 2006 debütierte er an der Berliner Staatsoper Unter den Linden, 2008 an der Oper Zürich und an der Münchner Staatsoper sowie mit 2009 am New National Theatre, Tokyo. 2014 dirigierte er erstmals an der Finnischen Nationaloper in Helsinki.

    DVD-Aufzeichnungen seiner Dirigate gibt es vom Liebestrank mit Anna Netrebko und Rolando Villazón, außerdem von Der Evangelimann (Volksoper) und Der Graf von Luxemburg (Theater an der Wien).

    Gemeinsam mit seiner Schwester Elisabeth tritt er auch im Klavierduo auf.

    Solist: Kay Stiefremann

    Nach seinem Abitur studierte Kay Stiefermann von 1992 bis 1997 an der Hochschule für Musik Köln bei Kurt Moll Gesang.

    Sein erstes Engagement führte ihn 1997 ins Internationale Opernstudio der Hamburgischen Staatsoper, der er von 1999 bis 2001 als Ensemblemitglied angehörte. Zu seinen Partien in Hamburg zählten unter anderem der Papageno in Mozarts Zauberflöte in der Inszenierung Achim Freyers, der Danilo in Lehárs Die lustige Witwe und Schaunard in La Bohème von Giacomo Puccini. Seit 2001 gehört er dem Ensemble der Wuppertaler Bühnen an, wo er zahlreiche Hauptpartien des Lyrischen und Kavalierbariton-Fachs gesungen hat. Unter ihnen sind Titelpartien wie Mozarts Don Giovanni, Tschaikowskis Eugen Onegin, Rossinis Barbier, die vier „Bösewichte“ aus Jacques Offenbachs Les contes d’Hoffmann. Gastengagements führten ihn an die Komische Oper Berlin, die Wiener Volksoper und die Grazer Oper, ans Nationaltheater Mannheim und viele weitere Bühnen. 2006 gastierte er unter Daniel Barenboim an der Staatsoper Unter den Linden in Bizets Carmen. Sein Wagner-Debüt gab Stiefermann im selben Jahr als Amfortas in Richard Wagners Parsifal am Theater Erfurt.

    Stiefermann verfolgt auch eine Karriere als Konzert- und Oratoriensänger, die in zahlreichen Rundfunkaufnahmen dokumentiert ist. Er sang alle namhaften Oratorienpartien des Bass- und Baritonbereichs, unter anderem mit Dirigenten wie Toshiyuki Kamioka, Helmuth Rilling, Valery Gergiev und Marcus Creed.

  • THOMAS STIPSITS - "STINATZER DELIKATESSEN - QUASI EIN BEST OF"

    Beginn: 20:00 Uhr (Einlass 19:30 Uhr)

    Festsaal

    Kategorie: Kabarett

    Veranstalter: Verein Kultur in Bewegung in NÖ

    Karten: Kat. I: 32,-- / Kat. II: 29,-- / Kat. III: 26,-- / Kat. IV: 23,--

    Als Thomas Stipsits mit dem Kabarett begann, hatte er noch keinen Führerschein. Mittlerweile hat er das Triple geschafft: Frau, Kind und Bausparvertrag. Um dieses Triple zu feiern, hat er seinen Ranzen voll mit Stinatzer Delikatessen der letzten Programme gepackt und wird an diesem Abend voll und ganz zu Ihrer Verfügung zu stehen.

    Eine kleine Werkschau der burgenländisch-steirischen Mischung, gewürzt mit Ausblicken auf das neue Soloprogramm, also „Quasi“ ein „Best Of“.

    Dabei zeigt Stipsits einmal mehr seine Wandlungsfähigkeit: klassische österreichische Charaktere werden durch Überzeichnung liebevoll und augenzwinkernd aufgeblattelt. Neben all dem bleibt Stipsits natürlich noch genügend Platz, um sich über Politik und Gesellschaft lustig zu machen, in verrückten Liedern seine Stimmenimitationen zu präsentieren und mit dem Publikum spontan zu scherzen. Sein „Quasi Best Of“ besticht durch jede Menge Situationskomik und eine abwechslungsreiche Parade absurd-komischer Szenen und Charaktere, bei denen auch die Selbstironie und Insider-Anekdoten nicht zu kurz kommen.

September 2018

MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
       

Oktober 2018

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       

November 2018

MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
       

Dezember 2018

MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Jänner 2019

MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       

Februar 2019

MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728   
       

März 2019

MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       

Bruno-Newsletter

Erhalten Sie von uns monatlich Updates über kommende Veranstaltungen per Email zugeschickt.

security code