UPDATE

Das Musical "Into the Woods" findet 2021 leider nicht statt. Es wird auf das Frühjahr 2022 verschoben.  Die Karten behalten NICHT ihre Gültigkeit. Kartenretournierungen sind unter Angabe der Rechnungsnummer und der Kontoverbindung an hallo@bruno.at möglich. Mit dem Early Bird Rabatt-Code "ITW-EARLYBIRD" sparen Sie bis 31.08.2021 10% auf Ihre Karten für 2022.

Zu den Terminen und Karten geht es hier:

Sommerfestspiele 2022

Ab dem 01.07.2021:

Wir ersuchen alle Besucher sich an die 3G - Regel zu halten, um sicher gute Unterhaltung gewährleisten zu können. Sollten Sie sich krank fühlen, kommen Sie zum Schutz Ihrer Mitmenschen bitte nicht zu den Veranstaltungen.

Kartenstornierungen für verschobene Veranstaltungen  sind derzeit bis spätestens 1 Woche vor der Veranstaltung möglich.



Oktober 2021

MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       

November 2021

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
       

Dezember 2021

MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       

Jänner 2022

MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Februar 2022

MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28      
       

März 2022

MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       

April 2022

MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
       
DATUM: alle
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 15:00 Uhr (Einlass 14:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 15:00 Uhr (Einlass 14:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 15:00 Uhr (Einlass 14:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN
  • Into the Woods - Sommerfestspiele Brunn am Gebirge 2022

    Beginn: 15:00 Uhr (Einlass 14:00 Uhr)

    Festsaal


    Kategorie: Musical

    Veranstalter: Kulturreferat, Marktgemeinde Brunn am Gebirge

    Karten: Kat. I: 54,00 € / Kat. II: 44,00 € / Kat. III: 34,00 € / / Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €, 10% für Early Birds bis 31.08.2021. (siehe Details)

    Ticket kaufen
    DETAILS

    Über das Stück

    „Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

    Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

    Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.


    BESETZUNG / LEADING TEAM


    Hexe: Maya Hakvoort

    Bäckersfrau: Caroline Frank

    Bäcker: Reinwald Kranner

    Prinz von Aschenputtel: Yngve Gasoy-Romdal

    Wolf: Yngve Gasoy-Romdal

    Prinz von Rapunzel: Andreas Kammerzelt

    Stiefmutter: Andreas Kammerzelt

    Aschenputtel: Eve Rades

    Rotkäppchen: Missy May

    Rapunzel: Nazide Aylin

    Hans: Matthias Trattner

    Hans Mutter: Inez Timmer

    Aschenputtels Mutter: Inez Timmer

    Oma von Rotkäpchen: Inez Timmer

    Erzähler: Andreas Steppan

    Stiefschwester Florinda: Stefanie Rieger

    Stiefschwester Lucinda: Silke Braas-Wolter




    LEADING TEAM


    Veranstalter: Markgemeinde Brunn am Gebirge

    Produzentin: Maya Hakvoort Music Productions

    Regie / Bühnengestaltung : Dean Welterlen

    Musikalische Leitung: Jeff Frohner

    Choreographie: Lindbirg - Linda Hold und Birgit Noisternig

    Licht: Jürgen Erntl + Team

    Ton: Johannes Fellner +Team

    Bühnenbau: Tommy Thomas Karaba + Team

    Kostüme: Sigrid Dreger

    Maske: Nina Beck

    Regie Assistentin: Stefanie Rieger

    Prod.-Assistentin: Silke Braas-Wolter

    Requisiten/ Garderobe: Andrea Berthold

    sommerfestspiele-brunn.at/into...

    Die Handlung – Kurz-Zusammenfassung
    Ein Bäcker und seine Frau müssen einen Fluch loswerden, damit sie endlich das Kind bekommen können, das sie sich so sehnlich wünschen. Dieser Fluch ist das Werk der bösen Hexe, die damit ihre Schönheit zurückerhalten will. Um den Fluch zu brechen, müssen beide in den dunklen Wald, um dort die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden. Im Wald machen sie Bekanntschaft mit zahlreichen bekannten Märchenfiguren wie Aschenputtel und Rotkäppchen.


    Kinder bis 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises 25,00 €


    Die bereits erstandenen Tickets für 2020/21 werden zu voller Gänze zurückerstattet. Für Kartenretournierungen schreiben Sie bitte eine Mail an hallo@bruno.at und geben Sie Ihre Rechnungsnummer (diese finden Sie auf den Tickets) sowie eine Kontoverbindung bekannt.
    10% Ermäßigung für „Early Birds“ mit dem Gutscheincode ITW-EARLYBIRD einlösbar im Schritt 3 des Bestellprozesses – gültig bis 31.08.2021.




    Weitere Infos: www.sommerfestspiele-brunn.at

    Ticketverkauf in der SIB-Servicestelle:
    Montag von 8 bis 18 Uhr
    Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 8 bis 14 Uhr
    Freitag von 7 bis 12 Uhr
    Telefon: 02236 / 316 01 - 100




    Alle Informationen sind vorbehaltlich Änderungen seitens des Veranstalters.

    SCHLIEßEN